Empathische Zeilen

In meiner beruflichen Laufbahn und an meinen eigenen Großeltern habe ich immer wieder bemerkt, dass besonders für ältere Menschen Erinnerungen einen hohen Stellenwert haben. Positive Erinnerungen wie beispielsweise das Kennenlernen der später geehelichten Person schaffen Lebendigkeit & Emotionen.

Prof. Gene D. Cohen, ein renommierter amerikanischer Wissenschaftler, stellte unter Beweis, dass die Betrachtung des eigenen Lebensweges einen äußerst positiven Einfluss auf die Gedächtnisleistung älterer Menschen hat. Das Gehirn wird sozusagen auf Trab gebracht!

Aber auch für jüngere Menschen ist es sinnvoll sich mit ihrer Biografie auseinanderzusetzen. Ein Blick auf den Lebensweg und die getroffenen Entscheidungen hilft dabei, neu zu strukturieren, aufzuräumen und Zusammenhänge zu erkennen. Stolz und überrascht lässt sich so erkennen, wie viel Sie bereits geleistet haben.

Klarheit, innere Ruhe und ein selbstbestimmteres und selbstbewussteres Handeln sind die Folgen.

Erinnerungen bestimmen indirekt unser derzeitiges Lebensgefühl. Um sich also heute wohl zu fühlen, müssen wir uns mit unseren Erinnerungen wohlfühlen. Dabei kann biografisches Schreiben helfen.

Unabhängig davon, ob Sie Erinnerungen bewahren, für die Familie ein Vermächtnis schaffen oder mit Blick auf ihren Lebensweg Klarheit & Zufriedenheit erreichen möchten.

Ich begleite Sie – gemeinsam wecken wir ihre positiven Erinnerungen und bringen sie in (Buch)Form.

Wenn du nicht weißt, wohin du gehst, dann schau, woher du kommst.

Afrikanisches Sprichwort