Psychische Erkrankungen steigen

von Sep 7, 2021Allgemein, Psychologie0 Kommentare

28 % der Erwachsenen leiden an psychischen Erkrankungen!

Es ist keine Überraschung…

Was sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld der meisten inzwischen unübersehbar ist, hat jetzt eine Zahl:

Gemäß brandaktueller Studien leiden rund 28 % der Erwachsenen in Deutschland an psychischen Krankheiten. Auf einen Therapieplatz müssen betroffene Personen im Schnitt 6 Monate warten.

Die Krankenkasse DAK hatte Mitte Juli gewarnt, dass die Zahl von Menschen mit Depressionen und psychischen Erkrankungen während der Pandemie stark zugenommen habe. „Was uns als Folge aus den Lockdown-Zeiten noch bevorsteht, können wir heute nur schwer abschätzen“, warnte DAK-Chef Andreas Storm.

Und doch…

  • Wissen viele Menschen kaum etwas über psychische Krankheiten.
  • Werden seelische und körperliche Symptome aus Angst vor Verurteilung durch andere ignoriert.
  • Gilt es als Schwäche sich Hilfe zu suchen à la „Das ist doch nur eine Phase…“

Achte auf dich und nimm deine Gedanken & Gefühle ernst.

Achte auf den Umgang mit deinem Umfeld.

Wichtiger denn je: Lasst uns nicht die Augen verschließen, sondern die Zeichen erkennen.

Aktuelle Posts